Startseite Sozialnetz Hessen

Hauptnavigation

Inhalt der Seite

Teaser:

Acht von zehn Schülern stehen mit ihren Lehrern online über eMail, soziale Netzwerke oder Messenger-Dienste in Kontakt. (Quelle: Bitkom)

Aktuell

BKK Innovationspreis 2014 

BKK verleiht Preis zum Thema
"Lebensstil und Volkskrankheiten"

Der BKK Landesverband Süd prämiert mit dem Förderpreis studentische und wissenschaftliche Arbeiten zu jährlich wechselnden Themenschwerpunkten der medizinischen Versorgung, des Pflegewesens oder der Prävention. Die Ausschreibung 2014 läuft unter dem Motto: „Lebensstil und Volkskrankheiten“.

Gesundheitskarte_Gematik 

Ab Anfang 2015 wird es ernst mit der
„elektronischen Gesundheitskarte (eGK)“

Ab dem 1. Januar 2015 werden fast alle gesetzlich krankenversicherte Patienten beim Besuch ihres Arztes, Zahnarztes oder auch Psychotherapeuten  nur noch nach Vorlage der neuen eGK wie bisher behandelt. Die neue Gesundheitskarte ersetzt dann die bisherige Krankenversichertenkarte.

Vater spielt mit Baby (© Monkey Business - Fotolia.com)_bearbeitet.jpg 

Papas in Elternzeit gesucht

Für ein Forschungsprojekt sucht das Institut für Psychologie der RWTH Aachen Väter, die bis einschließlich Dezember 2014 in Elternzeit sind.

Boys' Day Foto Barbara Franke_bearbeitet.jpg 

Boys' Day 2015: Ab jetzt Anmeldungen möglich

Ab sofort ist die Anmeldung zum nächsten Boys’Day am 23. April 2015 möglich. Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen können sich kostenlos für die Teilnahme eintragen.


www.berufundpflege.hessen.de

Info
Beruf und Pflege

Beruf und Pflege - so passt's zusammen

Immer mehr Beschäftigte müssen sich um die Pflege von Angehörigen kümmern. Arbeitgeber können bei der Bewältigung dieser schweren Phase der Doppelbelastung durch gezielte Angebote am Arbeitsplatz unterstützend helfen. Dabei gibt es mehr als einen Weg, um der Herausforderung der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege, auch für die Unternehmen, aktiv zu begegnen. Der neue Webauftritt bietet allen Interessierten einen praxisnahen Einblick in die Thematik und führt sie direkt zu Lösungsansätzen, gelungenen Beispielen und Beratungsmöglichkeiten. Bild: berufundfamilie gGmbH

Anbieter

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

Tel: (0611) 817 0 (Zentrale)
Fax: (0611) 80 93 99
E-Mail: poststelle@hsm.hessen.de
Internet: http://www.hsm.hessen.de

www.betreuungsrecht.hessen.de

Info
Banner Rechtliche Betreuung (Schrift)

Rechtliche Betreuung: Ich sorge vor!

Ein Unfall, eine schwere Krankheit oder auch nachlassende geistige Kräfte im Alter können dazu führen, dass man plötzlich nicht mehr in der Lage ist, wichtige Angelegenheiten des Lebens selbstverantwortlich zu regeln. Dem können Sie vorbeugen, indem Sie rechtzeitig und vollständig Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen hinterlegen.
Wie das genau geht, zeigt Ihnen unsere neue Internetseite.

Anbieter

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

Tel: (0611) 817 0 (Zentrale)
Fax: (0611) 80 93 99
E-Mail: poststelle@hsm.hessen.de
Internet: http://www.hsm.hessen.de