Familie

Hauptnavigation

Inhalt der Seite

Teaser

Cornelia Lange

Cornelia Lange,
Abteilungsleiterin "Familie" im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration

Mit der Geburt eines Kindes wird aus einer Ehe oder Partnerschaft eine Familie. Das konfrontiert die jungen Eltern mit völlig neuen Fragestellungen und Problemen. Der FamilienAtlas bietet hierzu vielfältige Unterstützungsangebote u.a. auch in Fragen der Erziehung, der Partnerschafts- und Elternbildung, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der Bewältigung des alltäglichen Lebens.

Aktuell

Logo Familientag 2013  

Hessische Familientagsstadt 2019 gesucht!

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration und Karl Kübel Stiftung laden hessische Kommunen zur Bewerbung ein – Bewerbungsschluss: 31. Mai 2018.

Jungs spielen Fussball (© contrastwerkstatt - Fotolia.com)  

Sport im Verein macht Spaß!

Die sportliche Betätigung in einer Gruppe Gleichgesinnter macht mehr Spaß und spornt an. Versuchen Sie sich bei ihrem Sportverein „um die Ecke“. Nicht selten besteht dort ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot. Häufig unterstützen Sie so auch die ehrenamtliche Arbeit.


Hessisches KinderTagespflegeBüro

Info
Banner HKTB

Familienpolitischer Leuchtturm und bundesweites Vorbild

Das Hessische KinderTagespflegeBüro ist ein zentraler Fachdienst für Kinderbetreuung in Tagespflege. Es berät Träger und Einrichtungen in Hessen, deren Angebote sich an Tagespflegepersonen wenden, qualifiziert die mit Vermittlung, Beratung und Fortbildung befassten Fachkräfte und arbeitet am Ausbau und der Weiterentwicklung einer landesweiten Infrastruktur für Tagespflegeangebote.

Anbieter

Hessisches KinderTagespflegeBüro
c/o Stadt Maintal
Klosterhofstr. 4-6
63477 Maintal

Tel.: (06181) 400 724
Fax: (06181) 400 730
E-Mail: hktb@maintal.de
Internet: http://www.hessisches-tagespflegebuero.de/

www.betreuungsrecht.hessen.de

Info
Banner Rechtliche Betreuung (Schrift)

Rechtliche Betreuung: Ich sorge vor!

Ein Unfall, eine schwere Krankheit oder auch nachlassende geistige Kräfte im Alter können dazu führen, dass man plötzlich nicht mehr in der Lage ist, wichtige Angelegenheiten des Lebens selbstverantwortlich zu regeln. Dem können Sie vorbeugen, indem Sie rechtzeitig und vollständig Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen hinterlegen.
Wie das genau geht, zeigt Ihnen unsere Internetseite "Betreuungsrecht".

Anbieter

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

Tel: (0611) 817 0 (Zentrale)
Fax: (0611) 80 93 99
E-Mail: poststelle@hsm.hessen.de
Internet: http://www.hsm.hessen.de