Senioren auf Draht

Hauptnavigation

Inhalt der Seite

Teaser

Friedel Rau 70.jpg

Friedel Rau,
Vorsitzender der Landesseniorenvertretung

Wir älteren Menschen sind keine passiven Adressaten von Politik, wir werden die Zukunft maßgeblich mitgestalten. Wir wollen bis ins hohe Alter aktiv und mobil leben. Für Information und Austausch nutzen wir auch die modernen Medien: das Sozialnetz bietet hierfür eine gute Plattform.

Aktuell

Preistärger beim Wettbewerb "Die schönen Seiten des Internets" (v.l.) Bernd Schaeffer, Elke Resch, Marianne Bednorz für das Stadtteilzentrum agathof e.V., Erhard Schaeffer  

Die Generation 60 Plus gestaltet das Internet
Sozialnetz-Projekt erneut ausgezeichnet

Aus fast 100 Einsendungen ist das Sozialnetz-Projekt „Erinnerungen im Netz“ aus dem Kasseler Osten erneut in einem bundesweiten Wettbewerbs mit dem 1. Preis ausgezeichnet worden.
Unser Glückwunsch geht an die Seniorengruppe des Stadtteilzentrums Agathof e.V. in Kassel.

Broschüre.jpg  

Ran ans Internet!

Ob online einkaufen, mit der Familie über weite Distanzen in Kontakt bleiben oder einfach nach Informationen suchen - das Internet ist hierbei ein wichtiger Helfer. Auch als Einsteiger können Sie das Internet sicher und erfolgreich nutzen. Das Bayerische Verbraucherschutzministerium und die Initiative D21 haben in ihrer Partnerschaft von Politik und Wirtschaft die Broschüre “Ran ans Internet! Ein Ratgeber für Einsteiger jedes Alters” aufgelegt. Die Broschüre kann kostenlos auch über das Bayerische Verbraucherschutzministerium oder die Initiative D21 direkt heruntergeladen werden.


www.betreuungsrecht.hessen.de

Info
Grafik Rechtliche Betreuung

Sorgen Sie rechtzeitig vor, um im Notfall selbstbestimmt leben zu können

Ein Unfall, eine schwere Krankheit oder auch nachlassende geistige Kräfte im Alter können dazu führen, dass man plötzlich nicht mehr in der Lage ist, wichtige Angelegenheiten des Lebens selbstverantwortlich zu regeln. Dem können Sie vorbeugen, indem Sie rechtzeitig und vollständig Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen hinterlegen.
Wie das genau geht, zeigt Ihnen unsere neue Internetseite.

Anbieter

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

Tel: (0611) 817 0 (Zentrale)
Fax: (0611) 80 93 99
E-Mail: poststelle@hsm.hessen.de
Internet: http://www.hsm.hessen.de

Landesseniorenvertretung

Info
Senioren (© Robert Kneschke - Fotolia.com)

Landesseniorenvertretung

Der Auftritt beschreibt die Aufgaben, Ziele und Organisationsstruktur der hessischen Landesseniorenvertretung. Mitglieder kommunaler Seniorenvertretungen können sich außerdem über Weiterbildungsmöglichkeiten informieren.

Anbieter

Landesseniorenvertretung Hessen e.V
Feuerbachstr. 33
65195 Wiesbaden

Tel: (0611)9887119 
Fax: (0611)9887124 
E-Mail: lsvhessen@t-online.de